Samstag , 21 Oktober 2017

TQ1 – Personen und Objekte schützen

Vorwort

Die TQ-Ausbildung bestehen aus 6 Teilmodulen, die Du – nach erfolgreicher Beeendigung – zur Prüfung als Fachkraft für Schutz und Sicherheit an der IHK benötigst.

Zielgruppe

Alle Personen die einen Berufsabschluss in der privaten Sicherheit erwerben möchten.

Dauer der Teilausbildung (TQ1)

800 Stunden Theorie
160 Stunden Praktikum

Inhalte der Ausbildung

  • Rechtliche Grundlagen für die Sicherheitswirtschaft
  • Dienstkunde
  • Psychologie
  • Vorbereitung zur Sachkundeprüfung nach §34a GewO
  • Ausbildung zum Brandschutzbeauftragten
  • Ausbildung zur Interventionskraft
  • Ersthelferausbildung
  • Englisch für Sicherheitskräfte

Unterrichtszeiten
Ausbildung findet in Vollzeitform statt

Zulassungsvoraussetzungen

  • Mindestens 18 Jahre alt
  • Deutsch in Wort und Schrift
  • Führungszeugnis ohne relevanten Eintrag

Förderungen

Bei Erfüllung bestimmter Kriterien ist eine Förderung durch verschiedene Stellen (BFD, Jobcenter, Bundesagentur für Arbeit usw.)  möglich

Kosten

auf Anfrage

Abschluss / Ziele der TQ1

  • Sachkundeprüfung §34a GewO (IHK)
  • Qualifizierungsnachweis TQ1 für das Modul TQ2
  • Ausbildung als Interventionskraft gem. VdS
  • Ersthelfer