Donnerstag , 18 Januar 2018

Blog

Wissen ist Macht – nicht Wissen ist Ohnmacht?

Sicherheitskräfte sind in ihrem täglichen Arbeitsumfeld vielfach mit Situationen konfrontiert, in denen Maßnahmen im Kundenauftrag oder bereits kraft Gesetz gegenüber verschiedensten Bevölkerungsschichten umgesetzt werden müssen. Dabei kommt es nicht selten vor, dass das jeweilige Gegenüber sich sehr gut, vor allem in rechtlichen Belangen auskennt und die Sicherheitskräfte nicht nur in Diskussionen im ohnehin schon stressigen Arbeitsumfeld verwickeln möchte, sondern diese ...

Read More »

Die Waffensachkunde im Bewachungsgewerbe

Für viele ein erstes Hindernis. Doch das ist kein Nachteil, sondern dient eher dem Schutz der Mitmenschen und auch dem des Wachpersonals. Denn nur wer geistig in der Lage ist, die komplexe Situation rund um den Gebrauch, das Führen und den richtigen Umgang mit einer scharfen Schusswaffe zu erfassen und diese Geistesleistung auch durch eine Prüfung dokumentieren kann, sollte in der ...

Read More »

Mit der richtigen Rhetorik im Wachgewerbe erfolgreich sein

Rhetorik ist das A und O! Im Berufsalltag entscheiden das persönliche Auftreten und die rhetorischen Fähigkeiten über Erfolg oder Misserfolg. Besonders im Wachgewerbe, Sicherheitsdienst, bei Wachleuten, Detektiven und Securitymitarbeitern ist es wichtig, dass sie verstanden werden. Die stimmliche und körperliche Präsenz ist von enormer Wichtigkeit, schon die Körpersprache muss richtig interpretiert werden können. Damit all das auch wirklich stimmt, bedarf ...

Read More »