Donnerstag , 29 Juni 2017

Melde- und Berichtswesen

Vorwort

Dieser Lehrgang ist für Mitarbeiter gedacht die im Werk-und Anlagenschutz, im Empfangsdienst oder als Einsatzleiter bzw. Objektleiter eingesetzt sind und zahlreiche Werkschutzmeldungen bzw. Berichte schreiben müssen. In dem Lehrgang lernen Sie die einfache und unkomplizierte Handhabung mit Meldungen und Berichten. Es ist wichtig, dass auch die anderen Mitarbeiter diese Meldungen und Berichte verstehen, so dass eine reibungslose Bearbeitung möglich ist.

Zielgruppe

Sicherheitsmitarbeiter (besonders mit eingreifenden Aufgabenfeldern).

Ausbildungsdauer

8 Stunden

Inhalte der Ausbildung

  1. Form und Inhalt von Meldungen
  2. Unterscheidung Meldung -Bericht
  3. Meldevorgang und Meldekette
  4. Die 7 „goldenen W`s“
  5. Praktische Übungen

Unterrichtszeiten

08:00-16:00 Uhr

Zulassungsvoraussetzungen

Keine speziellen Voraussetzungen

Förderung

Bei Erfüllung bestimmter Kriterien ist eine Förderung durch verschiedene Stellen (BFD, Jobcenter, Bundesagentur für Arbeit usw.)  möglich

Kosten

69,-€ pro Teilnehmer (Preisnachlass bei höherer Teilnehmerzahl möglich,

inkl. Schulungsmaterial und Prüfungsgebühr)

Abschluss

Teilnahmebescheinigung SAW Bildungszentrum


Hier können Sie kostenlose Informationen anfordern:



Ausbildungsort: